API – Spatenstich für das neue Technologiezentrum in AACHEN

Posted in News

Ein gesundes Umsatzwachstum im Bereich chemischer Spezialkonzepte für die Papierindustrie, sowie ständig zunehmende Anforderungen an Produkten und Anwendungstechnik, führten zur Entscheidung, die Aktivitäten des österreichischen Mutterhauses in OBERTRUM AM SEE zu ergänzen und hierfür durch den Bau des neuen Technologie-Zentrums am deutschen Standort AACHEN die notwendigen räumlichen Bedingungen zu schaffen. Die Universitätsstadt AACHEN wurde gewählt, weil hier nahezu alle industriewissenschaftlichen Fakultäten zu finden sind und somit der für Erfolg wichtigste Rohstoff quasi vor der Haustüre liegt. Die stetig notwendige personelle Erweiterung durch junge motivierte Mitarbeiter/Innen sollte so langfristig gesichert sein.

 Schwerpunkt des neuen Technologiezentrums ist die Entwicklung und der Bau der immer komplexer werdenden Dosieranlagen, welche höchsten Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen genügen, um so den Technologievorsprung der API in diesem Bereich weiter auszubauen. Geplant ist auch die Einrichtung eines Fachlabors zur Erforschung und Weiterentwicklung von Antibelagstechnologien. Für interne Schulungen und Kundenseminare stehen zusätzlich geeignete Räumlichkeiten zur Verfügung. Die Fertigstellung des neuen Technologie-Zentrums in AACHEN durch die Firma VALERES INDUSTRIEBAU GMBH ist für Ende März 2021 geplant. Das Mutterhaus der API bleibt auch in Zukunft Standort für Verwaltung, Auftragsabwicklung, Produktentwicklung und Labor.

Download PDF

API GmbH

API-Additives for Paper Industry GmbH
Seestraße 19 · A-5162 Obertrum am See
Austria

Contact

Tel.: 0043 (6219) 20340
E-Mail : api@api-paperchem.at

tuev logo